BOB3 - Ein kleiner Roboter zum Programmieren lernen!

YUCHUU wir lernen Programmieren! BOB3 ist ein kleiner Roboter, der Konzepte und Materialien zum Programmieren lernen in der Schule bietet: Für Grundschüler gibt es freies Material mit Lesetexten, Lernstationskarten mit Experimenten und Werkstattplänen, für die Sekundarstufe gibt es eine kostenlos verwendbare OnlineProgrammierumgebung mit Mikrolerneinheiten und viele OER-Arbeitsblätter.

BOB3 ist als Lötbausatz oder auch als Fertiggerät verfügbar, die zugehörigen Lehrmaterialien orientieren sich an den Eckpunkten des KMK-Strategiepapiers zur ‚Bildung in der digitalen Welt‘. Das Projekt eignet sich für Schülerinnen und Schüler oder auch sonstige Interessierte zum motivierenden Einstieg in die Bereiche Programmieren und Digitales. Bob kann als Freundschaftstester, als Alarmanlage, als Reaktionsspiel, als Polizeiblinklicht, als Einparkhilfe oder auch zum Übermitteln von Nachrichten programmiert werden. Er kann Freunde erkennen, seine weissen Scheinwerfer einschalten, seine Augen in allen Farben blinken lassen, nah und fern unterscheiden und einiges mehr!

Links und Ressourcen:

Interview mit Ranga Yogeshwar über BOB3

Vortrag auf dem 34C3 Kongress

Projektseite: https://www.bob3.org

Programmier-Tutorial mit Mikrolerneinheiten

Grundschulmaterial

Sekundarstufenmaterial 

Twitter: @_BOB3_

Facebook: @code.bob3

Instagram: @bob3_org

Zur Zeit liegen keine Termine vor.